Panzer Corps – Grand Campaign ’41 & ’42

e4f1905a9bafe92273c623c4118c2f10Mit dem Spiel Panzer Corps hat Matrixgames in Zusammenarbeit mit Slitherine den Klassiker überhaupt der Rundenstrategie wiederbelebt. Panzer General und seine Nachfolger beschäftigten die Hobbystrategen für zahlreiche Stunden am heimischen PC und machten trotz nicht zeitgemäßer Grafik mehr Spaß als so mancher Blockbuster.

 

usk_18
An der eigentlichen Spielmechanik ändert sich so gut wie nicht. Mittlerweile ist allerdings der Patch 1.13 erschienen, der zahlreiche Microänderungen im Spiel vornimmt und kleinere Fehler behebt. Beide Missionspakete enthalten also zusätzliche Szenarien und führt neben neuen Kriegsparteien auch die dazugehörigen Einheiten hinzu. Aber wie gewohnt sind die Kampagnen leider nur auf der deutschen Seite spielbar. Wenig überraschend wäre also, wenn bald ein neues Hauptspiel bzw. Addon mit der Alliierten Seite erscheinen würde…

Grand Campaign ’41

Im Jahr 1941 wendet sich die deutsche Armee zuerst dem Balkan und Griechenland zu. Hierbei kann man nach der erfolgreichen Vernichtung der Partisanengruppen auswählen, ob man historisch korrekt Kreta mit Fallschirmjägern oder eine Seemacht erobern möchte. Anschließend beginnt der Marsch Richtung Moskau und der Überfall auf die Sowjetunion. Hierbei erkennt man die hohe Wiederspielbarkeit der Kampagne, da man in Russland auswählen kann, ob den direkten Weg gen Moskau nehmen möchte oder vorerst an einer Kesselschlacht teilnimmt. Wer die Addons 39 & 40 gespielt hat, kann seine Kerneinheiten übernehmen und auch auf den neuen Schlachtfeldern zum Sieg führen.
Grand Campaign ’42

Im Jahr 1942 geht der Russlandfeldzug in 15 Missionen weiter und entscheidende Schlachten in Kharkov und Sevastopol müssen gewonnen werden, um dann letztendlich gegen Stalingrad vorzugehen. Die Schlacht um Stalingrad umfasst mehrere Missionen und je nach Erfolgsgrad der Schlacht geht die Kampagne und somit das Schicksal der Armee weiter. Auch hier bekommt der Spieler neben abwechslungsreichen Missionszielen hier und da die Wahl über den Fortgang der Kampagne. Zum Beispiel ob Sevastopol belagert oder in einem Sturmangriff genommen werden soll. Mit den fortschreitenden Jahren kommt natürlich auch modernere Kriegstechnik zum Einsatz.

Insgesamt ist der Preis von jeweils 4,99 Euro für die Downloadversion gut bemessen und angesichts des stundenlangen Spielvergnügens und der zusätzlichen Herausforderungen absolut fair. Auch die Downloadgrösse dürfte selbst Spieler mit einer geringen Bandbreite nicht abschrecken. Schade allerdings, dass keine neuen Mehrspielerszenarien hinzugekommen sind.

 

 

Systemvoraussetzungen

  • Windows® XP/Vista/7
  • Pentium 4 oder ähnliches
  • 1GB RAM (XP) oder 2GB RAM (Vista/7)
  • 64Mb video card
  • 100Mb Festplattenspeicher
  • Panzer Corps Hauptprogramm

 

 

 

224 total views, 1 views today

Print Friendly, PDF & Email

Post Author: Admin

Schreibe einen Kommentar