Die Sims 3 – Erstelle einen Sim

961d819e56ae3301c2d1fa579a140992Die Sims gehört wohl zu den erfolgreichsten Spielen, welche jemals entwickelt wurden. Gerade auf so ein Titel versucht Electronic Arts ständig Neuerungen aufzubauen, um den Erfolg weiterhin ins unermessliche zu steigern. Neben den eigentlichen Add-Ons, welche irgendwelche Neuerungen beinhalten, kann man jetzt erstmalig nur einen Sim erstellen. Ob sich ein Kauf lohnt oder nicht, erfahrt ihr bei uns.

usk_0

Zurecht wird man sich fragen, was es mit diesem Zusatz zu der Sims-Welt auf sich hat. Es ist im eigentlichen Sinne keine Erweiterung, da keine neuen Spielinhalte beigefügt werden. Daher ist der Ladenpreis von ca. 10 Euro gerechtfertigt, wenn einem keine neuartigen Inhalte versprochen werden. Dennoch steht weiterhin die Frage im Raum.

Hauptaugenmerk dieses Zusatzes liegt lediglich bei der Erstellung eines Bewohners, welches die Sims 3 Welt bewohnen soll. Gerade das ist auch mitunter das Herzstück von dem dritten Teil der sehr erfolgreichen Serie.Seinen Sims kann man endlich sehr detailreich bearbeiten, so dass man selbst einzelne Partien des Gesichts ummodellieren kann.

Längst ist man nicht nur auf das Geschlecht und die Frisur beschränkt. Anzumerken ist, dass sehr auf ein Detailreichtum geachtet wurde, denn neben Kopfform, Frisur, Haarfarbe und Position von Mund und Ohren kann man selbst Schönheitsflecken einfügen. Diese haben zwar keinen Nachteil im Spiel selber, sorgen vielleicht auch keinen großen Spieleinfluss, aber ein bisschen Spielerei sollte dem Spieler schon überlassen werden.

 

Bei der Erstellung des Sims geht es also schon länger nicht mehr nur um das Aussehen des Körpers. Man kann nun auch die Kleidung individuell bearbeiten, zu jedem Anlass versteht sich. Dazu kann man nicht nur auf schon vorgefertigte Modelle zurückgreifen, sondern kann selber farblich Hand anlegen.

Neben der optischen Raffinessen muss man sich jetzt auch um die Persönlichkeit und dessen Ziele Gedanken machen. So muss man sich für fünf Merkmale aus einer Vielzahl von Möglichkeiten entscheiden. Je nachdem, wie man seine Wahl getroffen hat, wird der Sim im Spiel agieren und handelt somit auf jede Alltagssituation unterschiedlich. Gerade hierbei kommt Abwechslung in das Spiel.

Erstellung hin oder her, wer sich das Hauptspiel zu Sims 3 gekauft hat, kann getrost auf „Die Sims 3 – Erstelle einen Sim“ verzichten, denn im Prinzip hat man hierbei keine andere Möglichkeiten als im Spiel selber. Mir kommt es eher so vor, als ob es genau dieselbe Charaktererstellung ist, wie im Hauptspiel selber. Vielleicht dient dies eher dazu, sich einen Sim zu kreieren, wenn man das Hauptspiel noch nicht besitzen sollte.

772 total views, 3 views today

Print Friendly, PDF & Email

Post Author: Admin

Schreibe einen Kommentar