Bookmark and Share

 


Sie befinden sich hier:  Startseite / Artikel / Konsolen
Bootstrap Slider

Rapala Pro Bass Fishing

Anglerfans unter der Gamergemeinde können endlich aufatmen, denn man hat sich nun um diese gekümmert. Mit Rapala Pro Bass Fishing versucht Activision das Vergnügen auf die heimische Konsole zu bringen. Ob dies das echte Angelvergnügen bei schlechtem Wetter ablösen kann erfahrt ihr bei uns.

Ein Angelabenteuer kann also auf der heimischen Konsole Beginne, zwar gibt es keinerlei Storyline oder ähnliches, aber wer benötigt dies auch schon, wenn man lediglich seine Angelgelüste ausleben möchte.

Das Spiel baut auf drei verschiedene Modi, dem Wettkampf, in dem es darum geht Triumphe zu ergattern, welche in drei Saisons eingeteilt werden. Diese stellen automatisch auch den Schwierigkeitsgrad dar. So muss man allerdings mit der ersten Saison, dem ersten Schwierigkeitsgrad, beginnen und erst mit dem erlangen aller Triumphe schaltet man eine weitere Saison frei. Insgesamt kommt man somit auf drei Saisons.
Wirklich schön erklärt werden die einzelnen Saisons. Denn es ist einfacher einen zierlichen Zander zu fangen, auf welchen man in der ersten Saison trifft, als beispielsweise einen wuchtigeren Felsenbarsch, auf welchen man in der letzten Saison treffen wird.
Die beiden weiteren Spielmodi sind das freie Angeln, in dem es gilt verschiedene Herausforderungen zu meistern, sowie das kooperative Angeln mit einem Freund via Splitscreen.
 
Gerade Neueinsteiger bei Rapala Pro Bass Fishing werden anfänglich leichte Probleme bekommen, denn ein wirkliches Tutorial gibt es nicht. Man kann sich lediglich nur Tipps einholen, wie man Angeln kann. Diese werden unten rechts am Bildschirmrand aufgeführt.
Es heißt also, learning by doing.
Um auf dem See erst einmal einen geeigneten Angelplatz finden zu können, muss man mit der dazu gehörigen kleinen Minimap arbeiten. Dort wird beispielsweise die Andockstelle angezeigt, von der man aus startet, aber die Challenge auch vorzeitig beenden kann. Dies kann man nutzen, wenn man der Meinung ist, diese schon gewonnen zu haben, so dass man nicht unbedingt die zeitliche Frist des Wettbewerbes ausnutzen muss.
Als nächstes sollte man auf grün oder gelb markierte Punkte der Karte achten. Diese zeigen dem Spieler stets die Angelstellen an. Die farbliche Bedeutung hierbei ist relativ einfach erklärt. Grüne Punkte stehen für die primären Ziele, wobei die gelben dann logischerweise die sekundären Ziele anzeigen.
Ist man erst einmal an der geeigneten Stelle angelangt, kann man sein Radar umstellen, um zu sehen, wie viele Fische sich derzeit unter dem Boot befinden. Ist man also der Meinung, dass der Schwarm geeignet ist für einen schnellen Fang, der kann sich gleich an die Spitze des Bootes bewegen und die Angelroute in das Wasser schleudern und mit der Jagd beginnen.
 


Durch die optische Coolness des Spielers versucht man nun so viele Fische an die Angel zu bekommen wie nur möglich

 

Geschrieben von: Seraf am 20.05.2011





  

Positiv

  • größeres Angelvergügen mit der Angelroute
  • viel frei zu spielende Spielinhalte

Negativ

  • leicht ruckelige Momente in den Sequenzen
  • kein Tutorial
Fazit:

Mit Rapala Pro Bass Fishing wagt sich Activision in neue Gewässer vor und versucht eine neue Spielergemeinde anzulocken. Legt man sich ebenso die dafür extra konzipierte Angelroute zu, so ist der Köder fasst schon perfekt ausgeworfen, denn diese trägt maßgeblich zu mehr Spielspaß bei, da mehr Realismus geboten wird.
Musikalisch wird man in jeglichen Situation durch rockige Klänge begleitet, welche im Gegensatz zu der teilweise ruckartig wirkenden Grafik eher punkten dürfte. Warum hierbei nicht mehr Wert darauf gelegt wurde bleibt wohl eher fraglich.
Richtige Hobbyangler werden wohl weiterhin bei ihren Gewässern bleiben, aber können dennoch bei diesem Spiel eine gewisse Abwechslung finden, wenn mal wieder nichts anbeißen sollte.
Abwechslung wird jedenfalls bei den einzelnen Wettbewerben geboten und es gilt eine Menge Spielinhalte frei zu spielen.
Jetzt müssen die Spieler nur noch anbeißen!
Galerien dazu

Sie können keine Kommentare abgeben!

 


Deutsche MMORPG
Panzerliga
Cossacks 2
Benutzer online: 0, Gäste online: 29
Drucken | Powered by Koobi:CMS 7.25 © dream4® | Impressum | Bookmark and Share