Bookmark and Share

 


Sie befinden sich hier:  Startseite / Artikel / Konsolen
Bootstrap Slider

Syndicate

Erfahrene Spieler unter uns, werden den Namen Syndicate wahrscheinlich noch einen Strategietitel von vor 20 Jahren aus dem Hause Bullfrog in Verbindung bringen, dass seinerzeit durch eine offene Spielwelt und besondere Spieltiefe bestach. Wer sich nicht daran erinnert muss sich auch nicht benachteiligt fühlen. Der aktuelle Titel hat außer dem Namen im Grunde nichts mehr mit dem Ursprungstitel gemein, denn es handelt sich um einen Waschechten First-Person-Shooter aus dem Hause Starbreeze.


 
Die Endzeitgeschichte von Syndicate klingt dabei zuerst einmal nicht sonderlich interessant. Die Erde ist im Jahre 2067 mit über 15 Mio. Menschen bevölkert und wird von mächtigen Konzernen beherrscht. Diese Konzerne entwickeln mächtige Implantate und haben über die Hälfte der Menschheit damit ausgerüstet und somit eine riesige Kontrollmöglichkeit erlangt. Die andere Hälfte der Menschheit wird quasi unterdrückt. Es entbrennt nun ein großer Wettlauf um die fortschrittlichste Implantattechnologie, was natürlich zu Industriespionageakten führt. Nur werden diese Konkurrenzkämpfe im Jahre 2067 mit härteren Bandagen geführt.

First-Person-Shooter


Mit dem Ursprungs-Syndicate hat dieses Spiel nicht viel gemeinsam


Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Agenten, der für einen dieser großen Konzerne gegen die Konkurrenz vorgehen muss. Und dann tun wir mit schweren Geschütz und natürlich mit der allerneuesten Implantettechnologie. Diese ermöglicht einige schöne Extras, wie z.B. das Erkennen von Gegnern durch Wände. So kann man diese besonders einfach mit den verschiedenen Bleispritzen ausschalten. Dabei muss man wenig zimperlich vorgehen. Ein weiteres Feature ist das Manipulieren der Chips, die in den gegnerischen Köpfen eingepflanzt sind. So kann man einem Gegner dazu zwingen Selbstmord zu begehen oder Granaten zu zünden.

 

Geschrieben von: Chrisss am 23.02.2012





  

Positiv

  • - glaubhafte Endzeit-Welt
  • - HUD-Display gut umgesetzt

Negativ

  • - Übertriebene Lens-Effekte
  • - Lahme Story
  • - teilweise frustrierende Bosskämpfe
  • - Bugs im Netzcode
Fazit:

Zusammenfassend muss man sagen, dass Syndicate gewohnte Actionkost bietet, ohne sich groß nach oben oder unten von der Konkurrenz abzuheben. Wer ein futuristisches Ambiente mag, wird an dem Titel sicherlich in der Single-Player Kampagne seinen Spaß haben. Leider ist die Spielzeit hier mit 6-7 Stunden sehr knapp bemessen. Wer über die technischen Mängel des Koop-Modus hinwegsehen kann, kann sich aber noch über einige Stunden mit dem Spiel beschäftigen.

Sie können keine Kommentare abgeben!

 


Deutsche MMORPG
Panzerliga
Cossacks 2
Benutzer online: 0, Gäste online: 47
Drucken | Powered by Koobi:CMS 7.25 © dream4® | Impressum | Bookmark and Share