Bookmark and Share

 


Sie befinden sich hier:  Startseite / Artikel / Konsolen
Bootstrap Slider

Assassin's Creed Brotherhood

Gespannt wartet die Fangemeinde der Assassin’s Creed Reihe auf den dritten Teil der Reihe. Mit „Assassin’s Creed Brotherhood“ erscheint nun die Fortsetzung zum zweiten Teil. Handelt es hierbei nur um eine halbherzige Fortsetzung oder doch um ein komplett neues Abenteuer, welches an die alten anschließt?


Etwas schwierig dürfte der Einstieg in die Storyline für Neueinsteiger sein, welche nicht in den Genuss der Vorgänger kommen konnten oder nicht wollten.
Kurz und knapp erzählt tobt seit Jahrhunderten ein Krieg zwischen den Assassinen und den Templern, wobei letztere an der Unterjochung der Menschheit interessiert sind. Dieser Krieg reicht sogar bis in die Gegenwart, in welche dieser Teil der Serie selbst hinlangt.
Man schlüpft in die Rolle eines gewissen Desmond Miles, wessen Vorfahren zu den Assassinen gehörten. Somit ist der Protagonist des Spieles einer der letzten bis in die Gegenwart überlebenden Menschen, welche Assassinen als Vorfahren haben.
Daher findet sich Desmond mehr oder weniger ungewollt in einem Krieg zwischen Assassinen und Templern wider.
 
„Willkommen in der wirklichen Welt!“
Eines der bekanntesten Zitate aus dem Blockbuster „The Matrix“ dürfte an dieser Stelle wohl am besten angebracht sein. Denn das Spiel selber befasst sich nicht nur mit der Gegenwart, sondern auch mit der Vergangenheit. Besser gesagt mit den Erinnerungen der Vorfahren vom Protagonisten Desmond.
Dieser hat die Möglichkeit mithilfe einer Maschine, dem „Animus“, die Erinnerungen seiner Vorfahren erneut zu erleben. Man befindet sich somit in einer Computer generierten Welt, wie man es beispielsweise aus der Matrix kennt.


Die Engine ermöglicht sogar einen sehr weitern Blick in die Ferne

 

Geschrieben von: Seraf am 05.01.2011





  

Positiv

  • Man kann jederzeit zwischen Animus und Realität wechseln
  • Sehr große Spielewelt
  • Schön inszenierte Kämpfe

Negativ

  • Kletteraktionen fallen meist einseitig aus
  • schwache KI
Fazit:

Ein spannendes und actiongeladenes Abenteuer wartet auf den Spieler, für Fans dieser Serie sowie auch für Neulinge. Zwar dürfte der Einstieg in das Abenteuer von Ezio anfangs etwas verwirrend erscheinen, dennoch gelangt man relativ schnell in die Thematik, welche Assassin’s Creed Brotherhood dem Spieler vermitteln möchte.
Obwohl es leichte Abstriche bei der KI gibt, welche man bemängeln muss, bleibt trotzdem der Spielspaß in keiner Weise auf der Strecke. Denn neben der Kampagne wartet auf den Spieler noch eine Menge Spielspaß in der Online Welt, welche zu entdecken gilt.
Galerien dazu

Sie können keine Kommentare abgeben!

 


Deutsche MMORPG
Panzerliga
Cossacks 2
Benutzer online: 0, Gäste online: 11
Drucken | Powered by Koobi:CMS 7.25 © dream4® | Impressum | Bookmark and Share