Bookmark and Share

 


Sie befinden sich hier:  Startseite / Artikel / Konsolen
Bootstrap Slider

Fight Night Champion

Nach den durchaus erfolgreichen Vorgängern der Boxserie erscheint nun der neue Teil der Boxserie auf der Playstation 3. Der folgende Test wird zeigen, ob sich das Spiel weiterentwickelt hat und ob es den hohen Ansprüchen der Boxfans genügt.

Bevor ihr ins Spiel gelangt, bestreitet ihr ein erstes Einführungsmatch im Knast. Nachdem ihr dieses gewonnen habt, könnt ihr entweder ins Menü gehen, oder den Champion Modus fortsetzen. Der Champion Modus ist eine neue Abwechslung zum normalen Karrieremodus. Hierbei spielt ihr Andre Bishop, einen jungen schwarzen Boxer, der auf dem Weg nach oben ist. Nachdem er jedoch das Werben eines großen Managers immer wieder ablehnt, landet er schließlich im Knast und muss hier einiges einstecken, wie ihr schon im Intro begutachten konntet. Der Champion Modus ist gut gemacht und bietet immer wieder Videosequenzen und sogar richtige TV Sendungen die über Andre berichten.

Natürlich liegt das Hauptaugenmerk des Spiels wieder auf dem Karrieremodus. Hierbei erstellt ihr zuerst euren Boxer nach euren Wünschen. Spieler mit einer PS3 Kamera können sogar ein Foto von ihrem Gesicht machen und es ins Spiel einbinden. Nun müsst ihr zeigen, dass ihr es drauf habt und euch nach oben kämpfen. Leider gibt es keine ausgefeilten Trainings mehr, wie in den Vorgängern. An der Steuerung hat sich zu den Vorgängern nichts geändert. Weiterhin gibt es die Stick Steuerung , mit der man alle Schläge ausführen kann. Für Einsteiger wird es anfangs etwas schwieriger sein hier alle Schläge filigran auszuführen. Dafür wurde auch gesorgt und man kann auch mit den einzelnen Tasten Schläge ausführen. Für Fans der Serie ist die Steuerung allerdings nichts neues und es kann direkt richtig losgehen.
Doch ganz so einfach ist es nicht in den beiden Modi die Kämpfe zu gewinnen. Vor allem auf höheren Schwierigkeitsgraden beißt man sich an manchem Gegner die Zähne aus. Ganz besonders, da diese meist viel stärker sind als ihr. Somit werdet ihr das ein oder andere Mal auf die Bretter geschickt. Dies ist natürlich ernüchternd, doch weckt natürlich den Willen es immer wieder zu versuchen, bis man es schafft.
Der Champion Modus endet leider schon ziemlich schnell. Dafür geht der Karriere Modus sehr lang. Hier könnt ihr wochenlang Spaß haben, wenn euch die einseitige Abfolge von Kämpfen, Trainieren und Erholen nicht irgendwann zum Hals raus hängt.



 

Geschrieben von: Torres am 23.03.2011





  

Positiv

  • - gute Grafik
  • - neuer Champion Modus
  • - lange Spielzeit

Negativ

  • - kaum taktisches Boxen
  • - einseitiger Ablauf
Fazit:

Fight Night Champion ist eine würdige Fortsetzung der Fight Night Reihe. Der neue Champion Modus bietet neue Abwechslung und macht wirklich Spaß. Die Grafik ist nach wie vor ausgezeichnet und die integrierten Videos sind top gestaltet. Leider ist die Taktik ein wenig auf der Strecke geblieben und ist einem Action geladenen Schlagabtausch gewichen. Dies wird einigen Spielern nicht gefallen, birgt aber trotzdem eine Menge Spielspaß.
Insgesamtg ist Fight Night Champion ein gelungenes Spiel, welches den Boxfans sicher Freude bereiten wird.
Galerien dazu

Sie können keine Kommentare abgeben!

 


Deutsche MMORPG
Panzerliga
Cossacks 2
Benutzer online: 0, Gäste online: 42
Drucken | Powered by Koobi:CMS 7.25 © dream4® | Impressum | Bookmark and Share